Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.712,50-0,12% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.224,25-0,09% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.136,50+1,72% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 25.496,00-0,09% Gold: 1.736,82-0,27% EUR/USD: 1,1127+0,01%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Finanzchef: In der Krise war und ist der Preisverfall das große Thema
  • Fortum Oyj
  • Uniper SE

ab Düsseldorf - Der seit einem Jahr amtierende Uniper-Vorstand sucht den Schulterschluss mit dem finnischen Mehrheitsaktionär Fortum. "Die Verteidigungshaltung nach dem feindlichen Übernahmeangebot von Fortum gehört der Vergangenheit an. Es gibt seit Monaten einen sehr engen Austausch", erläutert Uniper-Finanzchef ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 103, Seite 1, 266 Wörter


swa Frankfurt - Der Machtkampf der Großaktionäre des Rhön-Klinikums geht dem nächsten Höhepunkt entgegen. Auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 3. Juni soll auf Verlangen des Medizintechnikkonzerns B.Braun über das Übernahmeangebot des Rhön-Wettbewerbers Asklepios informiert werden. Die Kontrahenten wollen Aufsichtsratsmitglieder ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 103, Seite 1, 93 Wörter


UNTERM STRICH

Krisen sind immer auch Chancen für Neues. Die Corona-Pandemie zwingt zum Abschied von Liebgewonnenem, Tradiertem, Gewohntem, Überholtem. Seit Jahrzehnten diskutieren Unternehmen, Investoren, Gesellschaftsrechtler und Aktionärsschützer über eine Reform des deutschen Hauptversammlungsunwesens - ohne nennenswertes Ergebnis. Da musste erst ein ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Claus Döring, Nummer 103, Seite 6, 800 Wörter


LEITARTIKEL
Deutsche Lufthansa
Die Luftverkehrsindustrie wird nach der Coronakrise eine andere sein. Das hat damit zu tun, dass das Airline-Geschäft nur langsam wieder Fahrt aufnehmen wird, wenn die Reisebeschränkungen nach und nach fallen. Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat bereits angekündigt, dass sein Unternehmen eine ... mehr
Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Lisa Schmelzer, Nummer 103, Seite 6, 683 Wörter


WERTBERICHTIGT

Was sagt es über unsere Zeit, wenn Aston Martin den DB5 wieder auflegt, mit dem einst Sean Connery als James Bond durch das Filmset von "Goldfinger" bretterte? Man könnte es als klugen Ansatz werten, mit dem Comeback des Oldtimers ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Andreas Hippin, Nummer 103, Seite 6, 159 Wörter


WERTBERICHTIGT
Renault S.A.

Der von Renault vorgelegte Restrukturierungsplan war längst überfällig. Der Autobauer kämpft nicht erst seit der Coronavirus-Krise mit Problemen. Viel zu lange hat er auf die von Ex-Chef Carlos Ghosn verfolgte Absatzpolitik gesetzt, viel zu lange hat Renault aber auch ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Gesche Wüpper, Nummer 103, Seite 6, 151 Wörter


Konzern erhöht mit 2-Mrd.-Euro-Investition Anteil an Joint Venture und beteiligt sich an Batterielieferanten
Volkswagen AG
Der VW-Konzern treibt mit einer Investition von 2 Mrd. Euro seine Elektropläne in China voran. Mit der Aufstockung der Beteiligung am Joint Venture JAC Volkswagen kontrollieren die Wolfsburger künftig das Management. Mit dem Einstieg beim Lieferanten Gotion wird zudem der ... mehr
Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 103, Seite 7, 565 Wörter


Paketaktionäre des Rhön-Klinikums treffen sich in virtueller Hauptversammlung zum Gefecht
Von Sabine Wadewitz, Frankfurt

Im Schlagabtausch zwischen den zerstrittenen Großaktionären des Rhön-Klinikums sind die Anwälte in Stellung gegangen. Der Medizintechnikkonzern B.Braun versucht, die Übernahme des Krankenhausbetreibers durch den Wettbewerber Asklepios zu torpedieren. Das Familienunternehmen aus Melsungen war von dem plötzlichen ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 103, Seite 7, 388 Wörter


Jeder zwölfte Job - Widerstand der Gewerkschaften
Renault S.A.

wüParis - Der angeschlagene Autobauer Renault verabschiedet sich vom Expansionskurs seines Ex-Chefs Carlos Ghosn. Um wieder zurück auf die Gewinnspur zu wechseln, will er in den nächsten drei Jahren 2 Mrd. Euro einsparen, die Produktpalette vereinfachen und weltweit 15 ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Gesche Wüpper, Nummer 103, Seite 7, 292 Wörter


Vorabverkäufe reduzieren Schuldenlast

hek Frankfurt - Dem Immobilienentwickler Consus Real Estate, der vor einer Übernahme durch den fusionierten Wohnungskonzern Ado/Adler steht, macht die Coronakrise relativ wenig zu schaffen. Zum jetzigen Zeitpunkt sei kein wesentlicher Einfluss auf das Geschäft zu erwarten, teilt das ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Helmut Kipp, Frankfurt, Nummer 103, Seite 7, 287 Wörter


KURZ GEMELDET
Indus Holding AG

Die Beteiligungsholding Indus hat sich für einen Termin für die virtuelle Hauptversammlung entschieden. Sie findet am 13. August statt, wie mitgeteilt wird. Der Halbjahresbericht werde am 6. August veröffentlicht. Indus ist in einigen Geschäften stark von der Coronakrise betroffen ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Annette Becker, Nummer 103, Seite 7, 79 Wörter


KURZ GEMELDET

Nordzucker hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2019/20 (29. Februar) um 6 % auf 1,44 Mrd. Euro gesteigert. Das operative Ergebnis (Ebit) betrug - 15 (i.V. - 58) Mill. Euro. Nach Angaben des zweitgrößten deutschen Zuckerherstellers sei der Verlust deutlich ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Martin Dunzendorfer, Nummer 103, Seite 7, 78 Wörter


KURZ GEMELDET

Geely Automobile hat am Freitag eine Aktienplatzierung an der Hongkonger Börse über 836 Mill. Dollar durchgezogen. Die Offerte entspricht etwa 6 % des erweiterten Aktienkapitals des chinesischen Autobauers. Die neuen Titel wurden mit einem Abschlag von 7,9 % auf ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Norbert Hellmann, Nummer 103, Seite 7, 75 Wörter


KURZ GEMELDET

Im ersten Quartal 2020 ist der Auftragseingang in der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahr um ein Viertel eingebrochen. Wie der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) weiter mitteilt, gingen die Bestellungen aus dem Ausland dabei um 27 % zurück. Dabei ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Martin Dunzendorfer, Nummer 103, Seite 7, 73 Wörter


md Frankfurt - Der Non-Food-Einzelhandel hat im April einen historischen Umsatzeinbruch verzeichnet. Grund waren die coronabedingten Geschäftsschließungen. Trotz inzwischen wieder geöffneter Läden reichten die Erlöse angesichts schwacher Frequenzen bei weitem nicht an das Vorkrisenniveau heran, berichtet der Handelsverband Deutschland. ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Martin Dunzendorfer, Frankfurt, Nummer 103, Seite 7, 204 Wörter


hip London - Großbritannien hat der "Times" zufolge eine Allianz von zehn demokratischen Ländern vorgeschlagen, um gemeinsam die Abhängigkeit von chinesischer 5G-Mobilfunktechnologie zu reduzieren. Das Land habe die Vereinigten Staaten darauf angesprochen. Dem Bündnis, das sich gegen die Dominanz ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 103, Seite 7, 168 Wörter


Fresenius SE

swa Frankfurt - Der Gesundheitskonzern Fresenius baut das deutsche Kliniknetzwerk aus. Die Tochter Helios hat das Malteser Akutkrankenhaus Seliger Gerhard in Bonn mit 400 Betten und einem Umsatz von 66 Mill. Euro übernommen. Zum Erwerb gehören auch zwei medizinische ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 103, Seite 7, 113 Wörter


IM INTERVIEW: SASCHA BIBERT
Finanzchef: Verteidigungshaltung gehört Vergangenheit an - Preisverfall war und ist das große Thema in der Krise - Zugriff auf 3 Mrd. Euro in kürzester Zeit
  • Fortum Oyj
  • Uniper GmbH

Herr Bibert, welche Auswirkungen hat die Covid-19-Pamdemie auf das operative Geschäft von Uniper, auch wenn Sie das vermutlich schon zwanzigmal referiert haben?

Es spielt keine Rolle, wie oft man es schon erzählt hat, denn es verändert sich ... mehr

Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Annette Becker, Nummer 103, Seite 8, 2190 Wörter


ZUR PERSON
  • Fortum Oyj
  • Uniper SE
ab - Seit ziemlich genau einem Jahr agiert Uniper mit einem neuen Vorstandsteam. An vorderster Front stehen Andreas Schierenbeck, der einstige Chef der inzwischen verkauften Aufzugssparte von Thyssenkrupp, als Vorstandschef und Sascha Bibert als Finanzvorstand. Die Rücktritte von Klaus Schäfer ... mehr
Börsen-Zeitung, 30.05.20, Autor Annette Becker, Nummer 103, Seite 8, 216 Wörter



Termine des Tages
Dienstag, 2.6.2020

Ergebnisse
Isra Vision: 2. Quartal
Royal Mail: Jahresergebnis (Montag)
Zoom: 1. Quartal



21

0.189390 s