Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 11.295,00+1,30% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.140,25+0,96% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 2.953,00+0,91% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 24.714,00+0,93% Gold: 1.729,86-0,04% EUR/USD: 1,0902-0,05%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
IM GESPRÄCH: RUPRECHT HELLAUER, ALBULUS
Der Geschäftsführer des Beraters erwartet ab dem vierten Quartal Forderungsverkäufe von Banken
Die Hotelbranche wird in der Coronakrise stark gebeutelt: Fast alle Häuser mussten schließen. Wer jetzt wieder öffnen will, braucht viel Kapital, das nach den Einnahmeausfällen nicht vorhanden ist. Kredite zu bedienen wird damit noch schwerer. Banken dürften vermehrt Kredite verkaufen. ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 98, Seite 2, 800 Wörter


Faule Kredite lassen Vorsteuergewinne laut Deutscher Bank Research um fast die Hälfte einbrechen

lee Frankfurt - Die Coronakrise hat die ohnehin relativ geringe Profitabilität der europäischen Banken stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie die Analysten der Deutschen Bank in London in einer aktuellen Sektoreinschätzung herausstellen, brachen die in der Zeit von Januar bis ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 98, Seite 2, 533 Wörter


Savills: Segment dürfte sich von Eintrübung erholen

tl Frankfurt - Flexible Arbeitsflächen dürften auch nach der Coronakrise eine feste Größe auf den europäischen Büroimmobilienmärkten bleiben. Diese Ansicht vertritt das Maklerhaus Savillls in seinem Bericht "Market in Minutes: European Flexible Office Market".

Belegung geht zurück

Zwar seien ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 98, Seite 2, 214 Wörter


Sparda-Bank München

mic München - Die Sparda-Bank München verzeichnet eine spürbare Nachfrage ihrer Kunden nach Stundungen. Bei dem Kreditinstitut, das seit Ende März bei coronabedingten Einnahmeausfällen die Möglichkeit zur Aussetzung von Zins- und Tilgungsleistungen bietet, sind nach eigenen Angaben bisher rund ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 98, Seite 2, 174 Wörter


Uniqa Group Austria

Reuters Berlin/Frankfurt/Zürich - Der österreichische Versicherer Uniqa hat wegen der Coronakrise, des Sturms "Sabine" und eines Erdbebens in Albanien erstmals seit 2011 einen Quartalsverlust geschrieben. Unter dem Strich fiel im ersten Quartal ein Fehlbetrag von 13,2 Mill. Euro an, ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Reuters Berlin/Frankfurt/Zürich, Nummer 98, Seite 2, 103 Wörter


bn Frankfurt - Die im März von der Coronakrise gebeutelten Hedgefonds haben sich im April gefangen. Der Eurekahedge-Branchenindex ist im vergangenen Monat angesichts robuster Aktienmärkte um 4,03 % geklettert und damit so stark wie seit Mai 2009 nicht mehr, ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 98, Seite 2, 84 Wörter


LLOYDS BANKING GROUP

hip London - Die Lloyds Banking Group hat Hoffnung auf eine Wiederaufnahme der Dividendenzahlungen geweckt. "Ich möchte den Aktionären versichern, dass der Board der Rückführung von Überschusskapital zu gegebener Zeit an die Anteilseigner - sowohl durch künftige Dividenden als ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 98, Seite 2, 71 Wörter


Risiken werden vor allem für die Kreditmärkte, die Schwellenländer und einige Großbanken gesehen
Die vom Coronavirus ausgelöste Rezession hat nach Ansicht des IWF Schwachstellen an den Kreditmärkten bloßgelegt. Ohne Maßnahmen, um die Folgen der Pandemie zu lindern, könnte es zu einer deutlichen Verschärfung der Finanzierungskonditionen und im äußersten Fall zu einer neuen Finanzkrise ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 98, Seite 3, 530 Wörter


Während Anleger insgesamt hunderte Milliarden abziehen, bleiben ESG-Produkte im Plus

jsc Frankfurt - Der Vertrieb von Nachhaltigkeitsfonds läuft trotz der Coronakrise weiterhin solide: Während Anleger aus dem Segment der Publikumsfonds weltweit im ersten Quartal netto 385 Mrd. Dollar abgezogen haben, stehen an Nachhaltigkeitskriterien ausgerichtete Produkte mit 46 Mrd. Dollar ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 98, Seite 3, 466 Wörter


Scope: Schließung einer Bank derzeit unwahrscheinlicher als zu jedem anderen Zeitpunkt seit Finanzkrise

bn Frankfurt - Unter Analysten machen sich Zweifel an der praktischen Relevanz des europäischen Bankenabwicklungsregimes breit. Wenige Monate nachdem die Commerzbank aus diesem Grund bereits Anlegern empfahl, aus Verbindlichkeiten von US-Geldhäusern in vorrangige, zum Haftungskapital zählende Schuldverschreibungen europäischer Banken ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 98, Seite 3, 464 Wörter


Aber erhöhte Sicherheitsvorkehrungen in den Büros

Bloomberg New York/London - An der Wall Street nimmt die Ära nach dem Lockdown langsam Gestalt an. Die großen US-Banken bereiten die Besetzung von Büros mit nur einem Bruchteil der üblichen Personalstärke vor. Einige verlagern Mitarbeiter in Außenstellen in ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Bloomberg New York/London, Nummer 98, Seite 3, 321 Wörter


Markt- und Makrorisiken erreichen die höchste Stufe
European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA)

bn Frankfurt - Europas Versichereraufsicht registriert im Zuge der Corona-Pandemie einen Anstieg der Risiken auf breiter Front. In ihrer jüngsten Einschätzung stuft die European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) die Makro- und Marktrisiken auf einer vierstufigen Skala in ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Bernd Neubacher, Frankfurt, Nummer 98, Seite 3, 216 Wörter


dz Zürich - Am 11. Mai 2016 stellte der französische Fiskus ein Amtshilfeersuchen an die Eidgenössische Steuerverwaltung. Das Gesuch enthielt Listen mit Kontonummern von rund 45 000 Personen, die zwischen 2010 und 2015 ein Konto bei der UBS unterhalten ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Daniel Zulauf, Zürich, Nummer 98, Seite 3, 325 Wörter


WERTBERICHTIGT

Als treue Leser der Meinungsseite haben Sie schon viel über unseren Alltag im Homeoffice erfahren. Hatten wir uns zuletzt tiefschürfend mit dem Dresscode oder mit der Frage, ob man unrasiert am Notebook sitzen darf, beschäftigt, wurde ein anderes brisantes ... mehr

Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Bernd Wittkowski, Nummer 98, Seite 6, 159 Wörter


PERSONEN
spe - André Pallinger wird neuer Sprecher der Geschäftsführung der S-Markt & Mehrwert (S-MM), einem Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags (DSV) und der Deutschen Assistance Versicherung (ÖRAG-Konzern). Der 48-Jährige tritt am 1. September 2020 an die Spitze des Anbieters von Kundenservices ... mehr
Börsen-Zeitung, 23.05.20, Autor Thomas Spengler, Nummer 98, Seite 12, 190 Wörter



Termine des Tages
Freitag, 22.5.2020

Ergebnisse
Burberry: Jahr
Deere: 2. Quartal
MBB: 1. Quartal

Hauptversammlungen
Elmos Semiconductor (online)
TAG Immobilien (online)



21

0.161551 s