Dax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 12.634,50-0,32% TecDax Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.044,00+0,80% Euro Stoxx 50 Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 3.243,00-0,55% US/Dow Jones Deutsche-Bank-Realtime-Indikation: 27.330,00-0,28% Gold: 2.055,46-0,69% EUR/USD: 1,1820-0,46%
Redaktion

Inhalt Index dieser Ausgabe
Starke Binnennachfrage im Juni - Auslandsgeschäft hinkt hinterher

ba Frankfurt - Die deutsche Industrie hat im Juni kräftig Fahrt aufgenommen und unerwartet viele Neuaufträge eingesammelt. Damit steigt auch die Hoffnung, dass sich die Konjunktur tatsächlich wie erwartet im dritten Quartal deutlich belebt.

Dem Statistischen Bundesamt (Destatis) zufolge sind ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 150, Seite 1, 287 Wörter


Dax nach starken Schwankungen leichter - Gold-Rekordfahrt ungebrochen

wbr Frankfurt - Die türkische Währung ist am Donnerstag auf ein Rekordtief gefallen. Der Dollar stieg im Gegenzug auf 7,29 Lira, der Euro auf 8,67 Lira. Der letzte Tiefpunkt war im Mai erreicht worden. Als Gründe für den Niedergang ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 150, Seite 1, 286 Wörter


KOMMENTAR - LUFTHANSA
Lufthansa
Die Lufthansa ist stabilisiert - dank des beschlossenen Rettungspaketes über 9 Mrd. Euro. Gerettet ist sie damit noch nicht. Ein Quartalsverlust von 3,5 Mrd. Euro, das "schlechteste Ergebnis in ihrer 65-jährigen Geschichte", so die Airline, offenbart den Ernst der Lage. ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Heidi Rohde, Nummer 150, Seite 1, 356 Wörter


KOMMENTAR - KONSUMGÜTERHERSTELLER
  • Henkel
  • Beiersdorf
Corona macht jahrelange Profitabilitätsübungen in wenigen Wochen zunichte. Die beiden großen deutschen Konsumgüterhersteller Henkel und Beiersdorf haben im zweiten Quartal gewaltig Federn lassen müssen. Mit dem Umsatzschwund gingen proportional überdurchschnittliche Ergebniseinbrüche einher, die für eine veritable Erosion der operativen Margen ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Antje Kullrich, Nummer 150, Seite 1, 303 Wörter


CEO Spohr avisiert betriebsbedingte Kündigungen
Deutsche Lufthansa AG

hei Frankfurt - Die Deutsche Lufthansa spitzt nach einem Nettoverlust von 3,6 Mrd. Euro im Halbjahr den Rotstift noch mehr als bisher und schließt erstmals betriebsbedingte Kündigungen in Deutschland nicht mehr aus. Konzernchef Carsten Spohr zeigte sich in einer ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 150, Seite 1, 168 Wörter


Munich Re

sck München - Die verheerende Explosion in Beirut, bei der mindestens 145 Menschen getötet und mehr als 5 000 verletzt wurden, wird voraussichtlich auch einen hohen finanziellen Schaden für die Versicherungsbranche nach sich ziehen. Zwar liegen noch keine seriösen ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 150, Seite 1, 143 Wörter


  • Henkel AG & Co. KGaA
  • Beiersdorf AG

ak Köln - Pandemieeffekte haben Henkel und Beiersdorf im zweiten Quartal erheblich belastet. Beide Konzerne beklagten einen Einbruch im Klebstoffgeschäft mit der Automobilindustrie. Auch der Umsatz mit Markenartikeln war in Teilen bei den zwei Dax-Unternehmen stark rückläufig. Bei beiden ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 150, Seite 1, 95 Wörter


FINANZMARKTKALENDER -- NÄCHSTE WOCHE
Containerreederei Hapag-Lloyd federt Folgen ab - Hafenkonzern HHLA sondiert Kooperation
  • Hamburger Hafen und Logistik AG
  • Hapag-Lloyd AG

ste Hamburg - Inzwischen zeichnet sich deutlicher ab, inwieweit die Folgen der Coronavirus-Pandemie die Konjunktur in diesem Jahr belasten werden. Ende Juni revidierten etwa die Ökonomen des Internationalen Währungsfonds (IWF) ihre Wachstumsprognose für die Weltwirtschaft von - 3,0 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 150, Seite 2, 353 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Für Eon, RWE und Uniper ist die sinkende Energienachfrage beherrschbar
Dienstag, 11.8.:

Zwar ist der Energieverbrauch in der Coronakrise in Deutschland kräftig gesunken - im ersten Halbjahr betrug der Rückgang 9 % -, doch die größten deutschen Versorger kommen allesamt bislang ziemlich solide durch das Jahr. Das spiegeln auch die Börsenkurse ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Antje Kullrich, Nummer 150, Seite 2, 340 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Aktienkurs auf dem Weg zu Rekordhoch - Leerverkäufer haben sich positioniert
Freitag, 14.8.:

Der Batteriehersteller Varta bietet den Anlegern eine spannende Story. Am Freitag wird diese um ein Kapitel reicher, wenn das Unternehmen aus Ellwangen über den Geschäftsgang im ersten Halbjahr berichtet. An Varta scheiden sich aber auch die Geister. Ein Teil ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Daniel Schauber, Nummer 150, Seite 2, 246 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Donnerstag, 13.8.:

Mit Deutsche Wohnen (DW) gehört seit 22. Juni der zweite Großvermieter dem deutschen Blue-Chip-Index an. Am kommenden Donnerstag werden die Berliner also erstmals als Dax-Wert Bericht erstatten. Daher wird dem Zwischenbericht mehr Aufmerksamkeit zuteilwerden, dürften doch gerade aus den ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Annette Becker, Nummer 150, Seite 2, 160 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Donnerstag, 13.8.:

Einen Vorgeschmack auf die Entwicklung der Stahlindustrie in Pandemiezeiten haben ArcelorMittal, Salzgitter und jüngst Voestalpine geliefert. Da wie dort kämpfen die Stahlkocher mit wegbrechenden Umsätzen und hohen operativen Verlusten. Thyssenkrupp, die am Donnerstag den Zwischenbericht für das dritte Quartal ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Annette Becker, Nummer 150, Seite 2, 158 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Mittwoch, 12.8.:

Die Aktionäre der Deutschen Pfandbriefbank gehen durch ein tiefes Tal. Die Folgen der Corona-Pandemie haben den Immobilienfinanzierer voll erwischt. Der Aktienkurs, der im Februar noch über 15 Euro lag, notiert mittlerweile bei rund 6 Euro. Einerseits droht dem Kreditgeber ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Michael Flämig, Nummer 150, Seite 2, 142 Wörter


FINANZMARKTKALENDER
Donnerstag, 13.8.:

Vergnügungssteuerpflichtig wird die Präsentation der Zahlen zum dritten Geschäftsjahresquartal für Tui-Chef Fritz Joussen nicht sein. Immerhin aber sieht es für den Touristikkonzern, der seine Liquidität im Zuge der Coronakrise mit einem KfW-Kredit über 1,8 Mrd. Euro sichern musste, nach ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Carsten Steevens, Nummer 150, Seite 2, 93 Wörter


Börsen-Zeitung, 07.08.20, Nummer 150, Seite 2, Tabelle(n)


Covid-19 kostete den Rückversicherer bislang 1,5 Mrd. Euro - Branchenprimus setzt höhere Preise durch
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG in München
Munich Re liefert in der Pandemie ein geteiltes Bild. Einerseits sorgt die Seuche für hohe Schadenbelastungen, die dem größten Rückversicherer der Welt einen Gewinneinbruch einbrockten. Andererseits trug der globale Risikofaktor dazu bei, dass der Dax-Konzern höhere Preise für Deckungen durchsetzen ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Stefan Kroneck, München, Nummer 150, Seite 3, 588 Wörter


Bankenaufsicht war an Einstufung als Technologiefirma nicht beteiligt
  • Wirecard AG
  • Fotolia
  • Kai Hartmann Photography / BaFin

sp Berlin - Die Bankenaufsicht der Europäischen Zentralbank (EZB) hat bei der umstrittenen Einstufung des mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleisters Wirecard AG als Technologieunternehmen keine Rolle gespielt. Das erklärt der amtierende Vorsitzende des Einheitlichen Bankenaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism), Andrea Enria, in ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 150, Seite 3, 350 Wörter


Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht legt Konsultationspapier vor

lee Frankfurt - Die Covid-19-Pandemie hat in der Kreditwirtschaft die Aufmerksamkeit auf nichtbanktypische Risiken gelenkt. Spätestens, als die Wertpapierhändler wegen des Lockdowns den Handelsraum mit dem heimischen Küchentisch tauschten, dämmerte Bankern wie Aufsehern, dass damit neue Risiken entstehen, die ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 150, Seite 3, 332 Wörter


Aareal Bank AG

tl Frankfurt - Der Hedgefonds Petrus Advisers hat seine Beteiligung an der Aareal Bank von 3,31 % auf 6,09 % erhöht. Dies geht aus einer Ad-hoc-Meldung der Bank vom Dienstagabend hervor. Die Bank lehnte wie immer in solchen Fällen ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 150, Seite 3, 235 Wörter


lee Frankfurt - Der Nachsteuergewinn der Quirin Privatbank in Berlin ist im ersten Halbjahr um 27 % auf 1,9 Mill. Euro zurückgegangen. Die Eigenkapitalrendite vor Steuern habe zum Halbjahresstichtag annualisiert bei 6,8 % gelegen, hieß es in der am ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Anna Sleegers, Frankfurt, Nummer 150, Seite 3, 84 Wörter


GASTBEITRAG

Immobilienvermieter stehen seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie in großer Verantwortung. Mit ihrer Verhandlungsbereitschaft für Mietstundungen oder gar Reduzierungen leisten sie einen Beitrag dazu, per se gesunde Geschäftsmodelle auch bei stark eingebrochenen Umsätzen zu erhalten, Arbeitsplätze zu retten und Innenstädte ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Pamela Hoerr, Vorstandsmitglied, Real I.S. und Iris Schöberl, Managing Director und Head of Institutional Clients, BMO Real Estate Partners Deutschland, Nummer 150, Seite 4, 382 Wörter


Niederländer verdienen im Jahresvergleich 80 Prozent weniger - Auch Wirecard-Engagement schlägt durch
ING
Der Finanzkonzern ING hat im zweiten Quartal im Vergleich mit dem Vorjahr einen Großteil seines Gewinns eingebüßt. Eine sechs Mal so hohe Kreditvorsorge und Goodwill-Abschreibungen schlugen auf das Ergebnis. Operativ lief es in Deutschland wie im Gesamtkonzern rund. Die Erträge ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 150, Seite 4, 553 Wörter


Nettoergebnis übertrifft Erwartungen der Analysten - Investment-Banking-Sparte legt zu
Crédit Agricole S.A

wü Paris - Crédit Agricole SA (CASA) hat die Coronavirus-Krise im zweiten Quartal zwar zu spüren bekommen, doch die zweitgrößte börsennotierte Bank Frankreichs hat sie besser weggesteckt als viele Wettbewerber und keine roten Zahlen geschrieben. Ihr Nettoergebnis brach im ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 150, Seite 4, 482 Wörter


Strohmaier schließt Stützungsfälle aus
DSGV

fir Frankfurt - Der Bundesobmann der Sparkassen, Walter Strohmaier, erwartet nicht, dass öffentlich-rechtliche Institute in der Coronakrise durch hohe Kreditausfälle in Gefahr geraten. "Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand zum 30. Juni schließe ich etwaige Stützungsfälle bei Sparkassen aus", sagte er ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Tobias Fischer, Frankfurt, Nummer 150, Seite 4, 118 Wörter


CEO Mustier erwartet höhere Kreditausfälle - Aktionäre sollen 2021 Ausschüttung erhalten
Unicredit Bank AG
Unicredit-CEO Jean Pierre Mustier sieht Anzeichen für eine Erholung. Die HVB-Mutter ist im zweiten Quartal 2020 in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der Konzernchef will für 2020 eine Dividende ausschütten und peilt dabei eine Pay-out-Quote von 50 % an. Er rechnet aber ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 150, Seite 5, 509 Wörter


Union Investment hält trotz Schockstarre privater und institutioneller Anleger den Absatz über Wasser
Union Investment

jsc Frankfurt - Die Fondsgesellschaft Union Investment hat im ersten Halbjahr trotz Coronakrise und Rezession das Neugeschäft der Fonds über der Nullmarke gehalten. Während das Geschäft mit institutionellen Anlegern einbrach und auch viele private Sparer Mittel aus Fonds abzogen, ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Jan Schrader, Frankfurt, Nummer 150, Seite 5, 445 Wörter


UMFRAGE
Studie: Sicherheit, Rendite und Liquidität gehen vor
jsc - Das Ziel der Nachhaltigkeit in der Geldanlage tritt aus Sicht von Bankberatern hinter anderen Anlagemotiven zurück: Wenn Nachhaltigkeit in Abgrenzung zu den Zielen Sicherheit, Rendite und Liquidität genannt wird, nennen nur 4 % der befragten 301 Berater aus ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Jan Schrader, Nummer 150, Seite 5, 215 Wörter


Angeblich Emission von Schuldtiteln geplant

bl Mailand - Die Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) hat mit ihren Zahlen für das zweite Quartal negativ überrascht. Das zu 68,4 % staatliche Institut vermeldete einen Nettoverlust von 845 (i.V. + 65,2) Mill. Euro, der weit ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 150, Seite 5, 294 Wörter


Verkaufsprozess Axa Life Europe abgebrochen
Axa S.A.

wü Paris - Für Axa verdichten sich die dunklen Wolken am Horizont. Die Covid-19-Pandemie hat die Nummer 2 der europäischen Versicherungsbranche nach der Allianz im ersten Halbjahr stark belastet, so dass ihr Nettoergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 48 ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Gesche Wüpper, Paris, Nummer 150, Seite 5, 383 Wörter


Volumen bricht im Juli um ein Viertel ein

tl Frankfurt - Der deutsche Wohn- und Gewerbeimmobilienmarkt ist im Juli dramatisch eingebrochen, nachdem er im Juni noch zugelegt hatte. Die Zahl der Verkäufe ist um 27 % gesunken, das Transaktionsvolumen lag bei etwa 2,7 Mrd. Euro, meldet das ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Thomas List, Frankfurt, Nummer 150, Seite 5, 286 Wörter


Gewinnprognose für Gesamtjahr gesenkt

est Moskau - Die aufstrebende russische Finanzholding TCS Group hat trotz eines schwierigen Umfeldes im zweiten Quartal abermals ein starkes Ergebnis erzielt. Unter dem Strich blieb ein Überschuss von 10,2 Mrd. Rubel (118 Mill. Euro), wie das Unternehmen, das ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Eduard Steiner, Moskau, Nummer 150, Seite 5, 257 Wörter


Asien und Europa stehen nicht mehr im Fokus

hip London - Der britische Versicherer Aviva hat angekündigt, die eben erst wiederaufgenommenen Ausschüttungen an die Aktionäre wieder auf den Prüfstand zu stellen. Wie die FTSE-100-Gesellschaft mitteilte, erhalten die Anteilseigner eine Zwischendividende von 6 Pence je Aktie. Allerdings soll ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 150, Seite 5, 256 Wörter


Bank of England erwartet, dass wirtschaftliche Erholung längere Zeit in Anspruch nehmen wird
Adrian Pingstone - Wikimedia
Die britische Wirtschaft wird nach den Schätzungen der Bank of England erst Ende 2021 das Niveau des Schlussquartals von 2019 wieder erreichen. Negativzinsen hält Gouverneur Andrew Bailey derzeit aber nicht für angesagt. Offenbar war der Einbruch im ersten Halbjahr nicht ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Andreas Hippin, London, Nummer 150, Seite 6, 623 Wörter


Finanzexperte Toncar: EZB hat großen Schritt auf Karlsruhe zu gemacht - Zweiter Antrag auf Akteneinsicht
Fotolia

rec Frankfurt - An der Unnachgiebigkeit mancher Kläger im juristischen Streit über die Staatsanleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) regt sich Kritik. Den Antrag des CSU-Politikers Peter Gauweiler auf Akteneinsicht missbilligte der FDP-Finanzpolitiker Florian Toncar im Deutschlandfunk mit den Worten: ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Stefan Reccius, Frankfurt, Nummer 150, Seite 6, 503 Wörter


Nach Explosionskatastrophe mit mehr als 100 Toten

BZ Frankfurt - Bei der Bewältigung der Explosionskatastrophe in Beirut ist der von einer schweren Wirtschaftskrise geplagte Libanon auf Hilfe aus dem Ausland angewiesen. EU-Kommission, Internationaler Währungsfonds (IWF) und Weltbank boten gestern wirtschaftliche Hilfe. Die Regierung hatte um Unterstützung ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor BZ Frankfurt, Nummer 150, Seite 6, 351 Wörter


OECD: Regierungsmaßnahmen wirken
Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)

ast Frankfurt - In den sieben größten Volkswirtschaften wirken der Industrieländervereinigung OECD zufolge die Regierungsmaßnahmen zur Abfederung der Coronafolgen. Zwar hat der weitreichende Lockdown vielerorts zu einem schweren wirtschaftlichen Abschwung geführt und das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf in der ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 150, Seite 6, 239 Wörter


Erstanträge auf Arbeitslosengeld leicht rückläufig

det Washington - Der US-Arbeitsmarkt scheint sich trotz der weiterhin hohen Zahl an Erstanträgen auf Arbeitslosengeld weiter leicht zu erholen. Vergangene Woche gingen die Anträge laut Arbeitsministerium um 249 000 auf 1,19 Millionen zurück und fielen damit auf den ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Peter De Thier, Washington , Nummer 150, Seite 6, 221 Wörter


Einigung im Streit über Kündigungsverbot

bl Mailand - Die italienische Regierung hat sich nach kontroversen Diskussionen auf die Verlängerung des Kündigungsverbots in Privatunternehmen bis Jahresende geeinigt. Das verkündete Wirtschaftsminister Roberto Gualtieri. Unternehmen, die Kurzarbeitergeld oder andere staatliche Hilfen erhalten, sollen keine Entlassungen vornehmen dürfen.

Die ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 150, Seite 6, 205 Wörter


ast Frankfurt - Brasiliens Notenbank hat den Leitzins um weitere 0,25 Prozentpunkte auf 2,0 % gesenkt. Das gab die Zentralbank am Mittwochabend bekannt. Es ist die vierte Leitzinssenkung seit März in Folge. Analysten hatten aufgrund der angespannten Lage mit ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 150, Seite 6, 136 Wörter


Reuters Peking - Chinas Zentralbank will ihre Geldpolitik auch danach ausrichten, wie erfolgreich die Maßnahmen zur Kontrolle des Coronavirus ausfallen. Neben der wirtschaftlichen und finanziellen Lage werde dies bei der Stärke und Geschwindigkeit der Geldpolitik berücksichtigt, kündigte die Notenbank ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters Peking , Nummer 150, Seite 6, 129 Wörter


Auftragseingang legt um 27,9 Prozent zu - 88,7 Prozent des Vorkrisenniveaus erreicht
Annähernd dreimal so viele Aufträge wie erwartet hat die deutsche Industrie im Juni eingesammelt. Allerdings fehlt immer noch ein gutes Stück, bis das Vorkrisenniveau erreicht ist. Wie gut der Aufholprozess gelingt, hängt stark vom Infektionsgeschehen ab - insbesondere von dem ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Alexandra Baude, Frankfurt, Nummer 150, Seite 7, 677 Wörter


Industrielobby fordert weitere Hilfen für Unternehmen - Lage in der Autoindustrie bereitet Sorgen

sp Berlin - Der überraschend hohe Auftragseingang für das verarbeitende Gewerbe zum Ende des zweiten Quartals hat viele Marktbeobachter gestern in Jubelstimmung versetzt. Beim Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) war davon jedoch wenig zu spüren. Denn die Industrielobby rechnet ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Stefan Paravicini, Berlin, Nummer 150, Seite 7, 384 Wörter


Ifo: Zahl der Kurzarbeiter sinkt - IWH: Mehr Arbeitslose durch Insolvenzen

ast Frankfurt - Die Zahl der Kurzarbeiter ist nach Berechnungen des Ifo-Instituts im Juli deutlich gesunken. Demnach waren im vergangenen Monat nur noch 5,6 Millionen Menschen in Kurzarbeit - nach 6,7 Millionen im Juni und 7,3 Millionen im Mai. ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor ast Frankfurt, Nummer 150, Seite 7, 319 Wörter


Testpflicht für Reiserückkehrer startet Samstag

sp/Reuters Berlin - Während die deutsche Industrie am Donnerstag mit starken Auftragszahlen ein kräftiges Lebenszeichen für einen Aufschwung nach der Corona-Pandemie gesendet hat, wächst angesichts steigender Neuinfektionszahlen in Deutschland vor allem im Einzelhandel sowie im Gaststätten- und Hotelgewerbe die ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters Berlin, Nummer 150, Seite 7, 556 Wörter


KOMMENTAR
Wumms! In diesem Fall hat kein Konjunkturpaket eingeschlagen, sondern die Auftragseingänge der deutschen Industrie sind sprunghaft gestiegen und haben die Expertenerwartungen weit übertroffen. Bevor deswegen Euphorie ausbricht und ein nachhaltiger, kräftiger Wirtschaftsaufschwung als gesetzt gilt: Es muss noch einiges geschehen, ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Alexandra Baude, Nummer 150, Seite 7, 385 Wörter


KfW Bankengruppe

Reuters Berlin - Deutsche Mittelständler überwinden zunehmend die Corona-Schockstarre. "Die kleinen und mittleren Unternehmen gehen mit einem soliden Erholungskurs ins Sommerquartal", erklärte die KfW am Donnerstag zu ihrem Mittelstandsbarometer mit dem Münchner Ifo-Institut. Das Geschäftsklima sei im Juli zum ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters Berlin , Nummer 150, Seite 7, 105 Wörter


ANSICHTSSACHE

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden die Folgen der Finanzkrise 2008/09 übertreffen. Umfangreiche wirtschaftspolitische Maßnahmen haben die Folgen der Pandemie zwar abgemildert, können aber eine tiefe Rezession nicht verhindern. Es drohen zunehmende Insolvenzen von Unternehmen. Das Finanzsystem hat sich in ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Claudia M. Buch, Nummer 150, Seite 8, 758 Wörter


LEITARTIKEL
HEIDELBERGCEMENT
Es hagelt in die Bilanzen. Mit Fortschreiten der Pandemie müssen immer mehr Konzerne Geschäfts- und Firmenwerte nach unten korrigieren. Der Blick in die Zukunft führt vielerorts die unheilvolle Erkenntnis zutage, dass die bisherigen Cash-flow-Schätzungen angesichts der Vehemenz und Langwierigkeit der ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Sabine Wadewitz, Nummer 150, Seite 8, 597 Wörter


NOTIERT IN LONDON
Wer schon lange von einem Trip nach London träumt, sollte sich jetzt ein Herz fassen. Die Reisebeschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie sorgen dafür, dass man Westminster Abbey und andere Baudenkmäler wieder einigermaßen würdevoll bestaunen kann. Zumindest wird man nicht von ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Andreas Hippin, Nummer 150, Seite 8, 598 Wörter


WERTBERICHTIGT
  • NIKE,INC
  • Puma SE
  • Adidas AG

Kommt Adidas besser als die Konkurrenz durch die Coronakrise? Auf der Ertragsseite ist es ein Vergleich auf niedrigem Niveau. Auch Nike und Puma wiesen im vergangenen Quartal relativ hohe Verluste aus. Mit einer operativen Marge von -9,3 % liegt ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Joachim Herr, Nummer 150, Seite 8, 172 Wörter


WERTBERICHTIGT

Sie lassen sich nicht einfach herbeischreiben, die Negativzinsen. Dabei hätte es so manch ein britischer Kommentator gerne gesehen, wenn die Bank of England im Gleichschritt mit der EZB marschieren würde. Am Ende ließ sich Notenbankchef Andrew Bailey aber lediglich ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Andreas Hippin, Nummer 150, Seite 8, 149 Wörter


WERTBERICHTIGT

Wie geht es weiter mit der Aareal Bank? Das fragt man sich angesichts der Meldung, dass Petrus Advisers, ein aktivistischer Hedgefonds, seine Beteiligung an der Immobilienbank auf etwas über 6 % fast verdoppelt hat. Ein anderer aktivistischer Fonds, Teleios ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Thomas List, Nummer 150, Seite 8, 146 Wörter


Kündigungen in Deutschland nun möglich - Mittelabfluss bleibt bei bis zu 500 Mill. Euro monatlich
Deutsche Lufthansa
Trotz Milliardenverlust und hoher Mittelabflüsse ist die Lufthansa nach den Worten von Konzernchef Carsten Spohr dank der zugesagten Staatshilfe nun gerüstet, um die Krise, die sich bis 2024 hinziehen dürfte, zu überstehen. Allerdings müssen die Kosten sinken, Kündigungen sind auch ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Heidi Rohde, Frankfurt, Nummer 150, Seite 9, 713 Wörter


Pompeo will Chinas Digitalinfrastruktur ausgrenzen- Tiktok und Wechat im Fokus
Von Norbert Hellmann, Schanghai

Im immer weiter ausufernden Technologiestreit zwischen China und den USA verschärft Washington die Gangart mit einer neuen, "Clean Network" genannten Initiative, die von Außenminister Mike Pompeo verantwortet wird. Sie scheint vor allem darauf abzuzielen, die internationale ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 150, Seite 9, 418 Wörter


Kleinere Unternehmen zeigen sich zurückhaltender - Am Henkel-Stammsitz arbeiten 50 Prozent mobil
Henkel AG & Co. KGaA

Reuters/ak Düsseldorf - Die positiven Erfahrungen in der Coronakrise mit dem Homeoffice lassen die Unternehmen einer Studie zufolge umdenken. "Aufgrund der neuen Erfahrungen und Erkenntnisse planen viele Unternehmen, Homeoffice auch nach der Krise intensiver zu nutzen", erläutert Daniel Erdsiek, ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters/ak Düsseldorf, Nummer 150, Seite 9, 341 Wörter


scd/Bloomberg Frankfurt - Bausch Health Companies plant, ihre 2013 für 8,7 Mrd. Dollar erworbene Augenheilprodukte-Tochter Bausch & Lomb abzuspalten und als eigenständiges Unternehmen an die Börse zu führen. Die Sparte erlöste im vergangenen Jahr 3,7 Mrd. Dollar, fast die ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Sebastian Schmid/Bloomberg, Frankfurt, Nummer 150, Seite 9, 187 Wörter


Nord Stream 2 AG

dpa-afx Washington/Sassnitz - Drei US-Senatoren haben dem Fährhafen Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern in einem Brief mit schweren Sanktionen wegen seiner Rolle beim Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 gedroht. Unter Verweis auf Hilfe bei der Verlegung von Rohren und der ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor dpa-afx Washington/Sassnitz, Nummer 150, Seite 9, 201 Wörter


LEG

ab Düsseldorf - Der Immobilienkonzern LEG setzt seinen Wachstumskurs unbeirrt fort. Im zweiten Quartal wuchs der operative Mittelzufluss (Funds from Operations, FFO 1) um mehr als 16 % und damit schneller als im Zeitraum Januar bis März, wie mitgeteilt ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 150, Seite 9, 182 Wörter


mf Tokio - Die Lockdowns infolge der Corona-Pandemie haben Nintendo eine unerwartet starke Nachfrage nach Konsolen und Spielen beschert, weil die Menschen mehr Zeit zu Hause verbrachten und deswegen mehr spielten. In der Folge sprang der Betriebsgewinn im Quartal ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Martin Fritz, Tokio, Nummer 150, Seite 9, 147 Wörter


Ergebnisprognose erhöht - Breite Aufstellung hilft in der Krise
Copyright Symrise
Die breite Aufstellung von Symrise bewährt sich in der Krise. Angesichts der erfreulichen Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr erhöhte der Duft- und Aromenhersteller die Ergebnisprognose für 2020. Das trug die Aktie auf ein Rekordhoch. Für den Aufstieg in den Dax reicht ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 150, Seite 10, 436 Wörter


Zuversicht für den Rest des Jahres - Real-Verkauf beschert Buchverlust
Haniel

ab Düsseldorf - Metro, deren wichtigste Kundengruppe von den Restriktionen im Gefolge der Covid-19-Pandemie hart getroffen wurde, versprüht Zuversicht. In der Krise habe der Großhändler Handlungsfähigkeit bewiesen, sagte Metro-Chef Olaf Koch bei der Vorlage des Zwischenberichts. Seit Juli wachse ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Annette Becker, Düsseldorf, Nummer 150, Seite 10, 342 Wörter


Karrierenetzwerkbetreiber betont intakte langfristige Geschäftstrends

ste Hamburg - Der Karrierenetzwerkbetreiber New Work (Xing) steht trotz Beeinträchtigungen einiger Geschäfte durch Folgen der Coronavirus-Pandemie zu seinen Finanzzielen für das laufende Geschäftsjahr. Die neue Vorstandschefin Petra von Strombeck verwies anlässlich der Vorlage des Halbjahresberichts auf die langfristigen ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 150, Seite 10, 254 Wörter


Zukauf abgeschlossen - "Solides Quartal"

md Frankfurt - Die auf Software für Ärzte, Apotheker und Krankenhäuser spezialisierte Compugroup Medical hat ein "solides Quartal" hinter sich. Wie es in der Mitteilung weiter heißt, seien die Monate April bis Juni zwar in hohem Maße durch die ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Martin Dunzendorfer, Frankfurt, Nummer 150, Seite 10, 298 Wörter


Anhaltende Schwäche im Nordamerika-Geschäft

ak Köln - Bei Brenntag zeigen sich die Auswirkungen der Coronakrise zeitlich verzögert. Nachdem der weltgrößte Chemiedistributeur im zweiten Quartal sein operatives Ergebnis trotz Volumenrückgängen noch gesteigert hat, schlägt der Vorstand für das zweite Halbjahr Molltöne an: "Wir erwarten, ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 150, Seite 10, 293 Wörter


Alternativer Plan - Kontakte mit Vivendi
Vivendi SA

bl Mailand - Der italienische ProSiebenSat.1-Großaktionär Mediaset gibt sein Vorhaben, eine transnationale Medienholding namens Media for Europe (MfE) zu schaffen, auf. Das gab das italienische Unternehmen jetzt bekannt. Mediaset halte jedoch die Idee immer noch für sinnvoll und arbeite ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Gerhard Bläske, Mailand, Nummer 150, Seite 10, 135 Wörter


KURZ GEMELDET

Das österreichische IT-Unternehmen S&T will in der Coronakrise weiter zukaufen. "Ich freue mich auf weitere erfolgreiche Akquisitionen in den kommenden Quartalen", sagte Firmenchef Hannes Niederhauser. Erst im Juli hatte das Unternehmen die Firmen Iskratel und Citycomp erworben, um sein ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters, Nummer 150, Seite 10, 103 Wörter


KURZ GEMELDET
Airbus SE

Der Flugzeugbauer Airbus hat im Juli mit 49 Stück gut ein Drittel mehr Flieger an die Kunden ausgeliefert als im Vormonat. Neubestellungen gab es laut Airbus vier Stück. Für den Cash-flow ist die Auslieferung der entscheidende Schritt, da das ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor scd/Bloomberg, Nummer 150, Seite 10, 100 Wörter


KURZ GEMELDET

Der Personaldienstleister Adecco hat das Halbjahr mit einem Verlust von 327 Mill. Euro abgeschlossen. Die Auswirkungen der Coronakrise auf das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz schlugen mit Wertberichtigungen von 362 Mill. Euro zu Buche, teilte der Konzern ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters, Nummer 150, Seite 10, 93 Wörter


KURZ GEMELDET

Der Immobilieninvestor Patrizia hat nach Rückgängen im ersten Halbjahr seine Ziele für 2020 bestätigt. Das Unternehmen rechne weiterhin mit einem operativen Ergebnis von 100 bis 140 Mill. Euro, wie Patrizia am Mittwochabend bei der Vorlage endgültiger Zahlen in ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor dpa-afx, Nummer 150, Seite 10, 86 Wörter


KURZ GEMELDET
  • twitter
  • Facebook Inc.

Das soziale Netzwerk Facebook hat einen Beitrag des US-Präsidenten Donald Trump wegen eines Verstoßes gegen die Regeln zu Fehlinformationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gelöscht. Der Beitrag enthielt einen Videoclip aus einem Interview, in dem Trump behauptete, Kinder seien ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters, Nummer 150, Seite 10, 76 Wörter


Softwaregeschäft treibt die Gewinnmarge - Sparkurs intensiviert - Neue Option für Trennung von Flender
Siemens AG
Siemens hat sich im dritten Quartal des Geschäftsjahres (30. September) besser geschlagen als erwartet, traut sich aber keine Gewinnprognose zu. Der Sparkurs wird verschärft. Der Konzern zeigt sich offen für einen Verkauf der Tochter Flender. Trotz der höheren Verschuldung hält ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Michael Flämig, München, Nummer 150, Seite 11, 885 Wörter


Umsatz und Marge erodieren - Geschäft mit Halbleiterbranche läuft gut - Aktie fast 9 Prozent fester
JENOPTIK

dpa-afx Jena - Der Technologiekonzern Jenoptik hat sich nach einem Umsatz- und Ergebnisrückgang im zweiten Quartal konkretere Ziele für das Gesamtjahr gesetzt. Im laufenden Jahr werde der Umsatz auf 770 bis 790 Mill. Euro sinken, teilte das Unternehmen mit. ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor dpa-afx Jena, Nummer 150, Seite 11, 325 Wörter


Stahlkonzern streicht bis zu 550 Stellen - Werke in China auf Vorkrisenniveau
voestalpine

ak Köln - Der Stahlkonzern Voestalpine ist zu Beginn des Geschäftsjahres 2020/21 (31. März) in die roten Zahlen gerutscht. "Die Ergebnisse sind massiv von der Corona-Pandemie belastet", sagte Konzernchef Herbert Eibensteiner in einer Telefonkonferenz. "Besonders in Europa, wo wir ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 150, Seite 11, 280 Wörter


Nachbesserungen kosten über 400 Mill. Euro
BOMBARDIER

Reuters Montreal/München - Nachbesserungen an Zügen in Deutschland und damit verbundene Kostensteigerungen haben Bombardier unerwartet erneut in die roten Zahlen rutschen lassen. Der kanadische Zug- und Flugzeughersteller verbuchte im zweiten Quartal Sonderbelastungen von 435 Mill. Euro für Altlasten bei ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters Montreal/München, Nummer 150, Seite 11, 256 Wörter


Vorstand zuversichtlich - Keine Prognose für 2020

ste Hamburg - Nach einem starken zweiten Quartal sieht die Weinhandelsgruppe Hawesko von einer konkreten Prognose für das Geschäftsjahr 2020 weiterhin ab. Die Erfolge im ersten Halbjahr hätten nichts daran geändert, dass eine Einschätzung des weiteren Verlaufs der Corona-Pandemie ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 150, Seite 11, 243 Wörter


KOMMENTAR
Siemens AG
In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ist der Umsatz von Siemens um 33 % gesunken. Wer dies nicht glauben mag, der hole sich die Quartalsberichte 2018/19 und 2019/20 auf den Bildschirm. Vor zwölf Monaten meldete der Konzern Erlöse ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Michael Flämig, Nummer 150, Seite 11, 374 Wörter


swa Frankfurt - Belastungen durch die Covid-19-Pandemie und Sondereffekte aus der Übernahme durch Asklepios haben dem Rhön-Klinikum im ersten Halbjahr einen Verlust beschert. Das Ebitda brach um 42 % auf 36 Mill. Euro ein, das Nettoergebnis drehte mit 3,7 ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 150, Seite 11, 139 Wörter


Nach hohem Verlust im zweiten Quartal eine Verbesserung im dritten um 1 Mrd. Euro erwartet
Adidas AG
Der Betriebsverlust von Adidas ist im zweiten Quartal etwas höher ausgefallen, als Analysten im Schnitt erwartet hatten. Doch der Vorstand richtet den Blick mit Zuversicht nach vorn. Fast alle Geschäfte sind wieder geöffnet, und mit Wertberichtigungen hat der Konzern die ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Joachim Herr, München, Nummer 150, Seite 12, 612 Wörter


Schwarze Zahlen im Quartal - Nach Verkäufen wieder die Nummer 1 - Absatz in China und den USA steigt
Toyota Motor Corp.

mf Tokio - Im Pandemie-Quartal zwischen April und Juni hat Toyota überraschend einen Gewinn erzielt. Innerhalb der Autobranche gelang dies sonst nur Tesla. Dagegen bilanzierte die Volkswagen-Gruppe einen Nettoverlust von 1,6 Mrd. Euro, Honda meldete ein Minus von 80 ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Martin Fritz, Tokio, Nummer 150, Seite 12, 404 Wörter


Fotokonzern profitiert von "Stay-at-home-Effekt" - Bestes zweites Quartal
Cewe Stiftung & Co. KGaA

ste Hamburg - Der Fotokonzern Cewe kommt nach eigenen Angaben stabil durch die Coronakrise. Das Oldenburger SDax-Unternehmen verbuchte im zweiten Quartal bei einem auf 130,6 (i.V. 134,2) Mill. Euro gesunkenen Umsatz ein um 2,4 Mill. auf - 1,0 Mill. ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 150, Seite 12, 288 Wörter


US-Pharmariese schließt für 2020 Verlust nicht aus
  • Bristol-Myers Squibb Co.
  • Celgene Corp.

dpa-afx New York - Der rund 74 Mrd. Dollar schwere Kauf des Biopharmaspezialisten Celgene beschert dem US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb (BMS) hohes Wachstum. Der Konzern litt im zweiten Quartal zwar unter den Folgen der Corona-Pandemie, das Management um CEO Giovanni ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor dpa-afx New York, Nummer 150, Seite 12, 295 Wörter


KURZ GEMELDET

Die Kreuzfahrt-Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) hat wegen der Coronakrise einen größeren Quartalsverlust als erwartet eingefahren. Insgesamt belief sich der Verlust auf 715 Mill. Dollar, wie das Unternehmen mitteilte. In der Vorjahresperiode hatte NCL noch einen Gewinn von ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters, Nummer 150, Seite 12, 93 Wörter


KURZ GEMELDET
Qiagen N.V.

Der Hedgefonds Davidson Kempner hält die Übernahmeofferte des US-Laborausrüsters Thermo Fisher für Qiagen weiter für zu niedrig und wird daher seine Aktien nicht abgeben. Das gegenwärtige Angebot sei völlig unangemessen, und Davidson Kempner, die rund 8 % hält, ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters, Nummer 150, Seite 12, 90 Wörter


KURZ GEMELDET

Der griechische Telekommarktführer OTE Telecom hat einen leichten Anstieg des Kerngewinns im zweiten Quartal verzeichnet. Kostensenkungen hätten die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Einnahmen aus Mobilfunkdiensten ausgeglichen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. OTE, an der die Telekom ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Reuters, Nummer 150, Seite 12, 90 Wörter


KURZ GEMELDET

Die Video-App Tiktok hat inmitten einer Datenschutz-Debatte um die Vorwürfe der US-Regierung den Bau eines Rechenzentrums in Europa angekündigt. In der Anlage in Irland sollen mit dem für Anfang 2022 geplanten Betriebsbeginn die Daten europäischer Nutzer gespeichert werden. Tiktok ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor dpa-afx, Nummer 150, Seite 12, 83 Wörter


KURZ GEMELDET

Die Süßwarenindustrie wehrt sich gegen die Forderung der Grünen, TV-Werbung für ungesunde Lebensmittel zu beschränken. "Allein den Konsum einzelner Lebensmittel oder die Werbung für einzelne Lebensmittel als Ursache zu betrachten, löst das Problem nicht", teilte der Bundesverband der Deutschen ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor dpa-afx, Nummer 150, Seite 12, 78 Wörter


JD.com Inc.

nh Schanghai - Das von der Coronakrise in schwere Mitleidenschaft gezogene Hongkonger Handelshaus Li & Fung erhält Unterstützung von Chinas zweitgrößtem E-Commerce-Anbieter JD.com. Wie aus einer Mitteilung von Li & Fung hervorgeht, ist eine Aktienausgabe über 100 Mill. Dollar ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 150, Seite 12, 179 Wörter


nh Schanghai - Das chinesische Elektroauto-Start-up Karma Automotive sieht sich mit einer Klage des im US-Bundesstaat Michigan angesiedelten Nischenautobauers VFL Automotive vor einem US-Gericht konfrontiert. Die vom früheren General-Motors-Spitzenmanager Bob Lutz gegründete VLF wirft Karma vor, einen potenziellen Joint-Venture-Deal ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Norbert Hellmann, Schanghai, Nummer 150, Seite 12, 167 Wörter


Klebstoffsparte sacken Umsatz und Ergebnis weg - Steigende Ausgaben für Marketing und Vertrieb
Henkel
Die erheblich gesunkene industrielle Nachfrage nach Klebstoffen und die anhaltende Schwäche der Kosmetiksparte setzen Henkel zu. Der Umsatz des "Pritt"- und "Persil"-Herstellers ging im ersten Halbjahr um 6 % zurück, der operative Gewinn verzeichnete ein Minus von 27 %. Konzernchef ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Antje Kullrich, Köln, Nummer 150, Seite 13, 616 Wörter


Konsumgüterkonzern erwartet operative Rendite 2020 signifikant unter Vorjahresniveau - Wachstum von Luxusmarke eingebrochen
Beiersdorf AG

ste Hamburg - Nach einem Umsatzrückgang im ersten Halbjahr um 10,1 (organisch: 10,7) % auf 3,45 Mrd. Euro sowie einer Ebit-Umsatzrendite vor Sondereffekten, die in den ersten sechs Monaten mit 13,7 % deutlich unter dem Vorjahreswert von 15,4 % ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Carsten Steevens, Hamburg, Nummer 150, Seite 13, 564 Wörter


Dax-Konzern legt die Latte etwas höher und erwartet nun Ergebnisanstieg im Jahr - Dynamisches Halbleitergeschäft
Merck KGaA

swa Frankfurt - Die Corona-Effekte sind sichtbar, doch Merck kommt relativ stabil durch die Zeiten der Pandemie. Seit Juni ist eine deutliche Erholung in der Umsatzentwicklung zu erkennen, was die Zuversicht im Management unterstützt. Der Pharma- und Spezialchemiekonzern legt ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Sabine Wadewitz, Frankfurt, Nummer 150, Seite 13, 518 Wörter


Deutsche Beteilgungs AG

md Frankfurt - Nach dem dritten Quartal 2019/20 (30. Juni) beträgt der Nettovermögenswert der Private-Equity-Investments der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) 405,1 Mill. Euro. Das sind 46,1 Mill. Euro mehr als vor drei Monaten. Grund für die Verbesserung sei ganz ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Martin Dunzendorfer, Frankfurt, Nummer 150, Seite 13, 251 Wörter


BayWa AG

sck München - Der Agrarhandelskonzern Baywa hat sich in der Coronakrise bislang gut behauptet. Im ersten Halbjahr steigerte das Münchner Unternehmen das operative Ergebnis auf 54 (i.V. 52) Mill. Euro. Der Umsatz stagnierte bei 8,2 (8,4) Mrd. Euro . ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor ck München, Nummer 150, Seite 13, 151 Wörter


md Frankfurt - Der Online-Wett- und Spieleanbieter Bet-at-home rechnet aus derzeitiger Sicht für 2020 weiter mit einem Brutto-Wett- und Gaming-Ertrag (vergleichbar dem Umsatz in der Industrie) zwischen 120 und 132 Mill. Euro, wobei der Rückgang zum Vorjahreswert von 143 ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Martin Dunzendorfer, Frankfurt, Nummer 150, Seite 13, 105 Wörter


PERSONEN
sp/dpa-afx - Philipp Amthor hat mit seinem Engagement für das US-Start-up Augustus Intelligence nicht gegen die Verhaltensregeln des Deutschen Bundestages verstoßen. "Auf Grundlage der geltenden Bestimmungen haben sich keine Hinweise auf Rechtsverstöße ergeben", teilte die Parlamentsverwaltung am Donnerstag mit. Auch ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Stefan Paravicini/dpa-afx, Nummer 150, Seite 16, 390 Wörter


PERSONEN
jsc - Der Vermögensverwalter Feri hat Verstärkung gefunden: Von der Schweizer Privatbank Pictet kommt Patrick Zenz-Spitzweg zum Unternehmen und zieht bei der wichtigen Tochter Feri Trust als Geschäftsführer ein, wie die Gesellschaft mit Sitz in Bad Homburg nahe Frankfurt mitteilt. ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Jan Schrader, Nummer 150, Seite 16, 279 Wörter


PERSONEN
nh - Die amerikanische Großbank Citigroup hat die Chefin ihrer Vermögensverwaltungs- und Retailbank-Aktivitäten in Singapur auf einen neu geschaffenen Posten mit länderübergreifender Verantwortung in Asien und Europa gehoben. Die singapurische Bankerin San San Chan soll ab Oktober als Leiterin des ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Norbert Hellmann, Nummer 150, Seite 16, 207 Wörter


PERSONEN
fed - Als Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) vertritt sie hauptamtlich die Interessen der Kreditgenossen. Im Ehrenamt wird sie künftig außerdem ein Auge auf die finanziellen Aktivitäten des Vatikans sowie der Ämter (Dikasterien) der Römischen Kurie ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Detlef Fechtner, Nummer 150, Seite 16, 248 Wörter


PERSONEN
hip - Gary Hoffman (59), der Chairman der britischen Premier League, wird vermutlich fast 15 Mill. Pfund daran verdienen, dass sein ehemaliger Arbeitgeber Hastings von der Börse genommen wird. Sollte die 1,7 Mrd. Pfund schwere Übernahme des FTSE-250-Versicherers durch die ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Andreas Hippin, Nummer 150, Seite 16, 194 Wörter


PERSONEN
wirecard
BZ - Christopher B., der ehemalige Asienchef des Münchener Zahlungsdienstleisters Wirecard, ist Medienberichten zufolge in Manila gestorben. Sein Tod sei den philippinischen Behörden in der vergangenen Woche mitgeteilt worden, berichtet die "Financial Times". Die Todesursache ist unklar. Der 44 Jahre ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor BZ, Nummer 150, Seite 16, 177 Wörter


PERSONEN
Deutz AG
ab - Der Motorenbauer Deutz bekommt im nächsten Jahr einen neuen Finanzvorstand. Spätestens zum 1. Februar 2021 werde Dr. Sebastian Schulte in den Vorstand einziehen, teilten die Kölner mit. Von März an übernehme der 41-Jährige die Verantwortung für die Ressorts ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Annette Becker, Nummer 150, Seite 16, 163 Wörter


PERSONEN
Merck KGaA
swa - Constantin Birnstiel (49), seit 2017 Leiter Group Communications des Pharma- und Chemiekonzerns Merck, verlässt den Konzern auf eigenen Wunsch. Nach mehr als fünf Jahren des Pendelns ziehe es ihn in seine Heimatstadt München zurück, wo er auch aus ... mehr
Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Sabine Wadewitz, Nummer 150, Seite 16, 127 Wörter


Wirtschaft des Landes unter Druck - Negative Realzinsen - Belebung des Tourismus hilft nicht
Nach einer Phase der Ruhe ist die türkische Währung in dieser Woche eingebrochen. Gegenüber Dollar und Euro wurden neue Tiefststände markiert. Sinkende Devisenreserven, eine hohe Auslandsverschuldung und eine kontraproduktive Politik der Zentralbank deuten auf eine weitere Abwertung hin.

Von Wolf ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Wolf Brandes, Frankfurt, Nummer 150, Seite 17, 901 Wörter


Morgan Stanley stellt erhöhte Zuflüsse bei ETFs fest - Outperformance gegenüber klassischen Anlagen
Morgan Stanley

kjo Frankfurt - Investments in ESG-orientierte Kapitalmarktprodukte (Environment, Social, Governance) boomen, denn immer mehr Anleger achten bei ihrer Kapitalanlage auf derartige grüne bzw. nachhaltige Kriterien. Einer Studie von Morgan Stanley zufolge können sich Investoren darauf einstellen, dass dieser Wachstumstrend ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 150, Seite 17, 484 Wörter


GELD ODER BRIEF
Jason Kinch Photographic
Von Dieter Kuckelkorn, Frankfurt

Noch vor wenigen Jahren hat sich Intel als Platzhirsch der weltweiten Halbleiterbranche behauptet. Das galt nicht nur für schiere Größe und weltweite Präsenz, sondern auch für Marktdurchdringung und technische Kompetenz. Mittlerweile hat sich dies aber komplett ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 150, Seite 17, 804 Wörter


AKTIEN
Tauziehen um Pandemiehilfspaket in den USA sorgt für Zurückhaltung

ck Frankfurt - Nach guten Start und einem Hoch von 12 799 Punkten ist der Dax am Donnerstag deutlich zurückgefallen. Der Index sank bis auf 12 520 Zähler und beendete den Handel mit einem Minus von 0,5 % bei ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 150, Seite 24, 400 Wörter


ROHSTOFFE
Silber legt um weitere 5 Prozent zu - Auch Rohöl verteuert sich

ku Frankfurt - Der Goldpreis hat am Donnerstag seine Rekordfahrt fortgesetzt. Das gelbe Metall erreichte ein Allzeithoch von 2 069,21 Dollar je Feinunze. Am Abend wurde es dann zu 2 056,11 Dollar gehandelt, ein Anstieg von 0,8 % gegenüber ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Dieter Kuckelkorn, Frankfurt, Nummer 150, Seite 24, 325 Wörter


ANLEIHEN
Italiens Zehnjahresrendite wieder unter 1 Prozent

kjo Frankfurt - Sommerliche Ruhe hat auch am Donnerstag das Emissionsgeschehen am europäischen Primärmarkt geprägt. Unternehmen wurden nicht vorstellig. Der Bereich der Staaten war noch durch Spanien und Frankreich vertreten, die planmäßig auftraten.

Spanien kam mit drei nominalen Bonds und ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Kai Johannsen, Frankfurt, Nummer 150, Seite 24, 231 Wörter


DEVISEN

ck Frankfurt - Nach festerem Start ist der Euro am Donnerstag zurückgefallen. Im asiatischen Handel bis auf 1,1915 Dollar und damit auf das höchste Niveau seit dem Mai 2018 gestiegen, wurde die Währung im späten europäischen Geschäft mit einem ... mehr

Börsen-Zeitung, 07.08.20, Autor Christopher Kalbhenn, Frankfurt, Nummer 150, Seite 24, 152 Wörter



Termine des Tages
Freitag, 7.8.2020

Ergebnisse
Dr. Höhnle AG: 3. Quartal
ElringKlinger: 2. Quartal
LEG Immobilien: 2. Quartal
Medigene: 2. Quartal
Österreichische Post: 2. Quartal
Quirin Privatbank: 2. Quartal
SNP Schneider Neureither: 2. Quartal
Standard Life Aberdeen: 2. Quartal
Volkswagen Financial Services: 2. Quartal
ZF Friedrichshafen: 2. Quartal

Hauptversammlungen
Jenoptik (online)

Sonstiges
Verkündigungstermin zur Zulässigkeit einer Klage (Financial-right gegen Audi im Dieselskandal vor dem Landgericht)



21

0.740035 s